Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 60 € / Bücher ab 26 €

ADFC-Radtourenkarte 14, Lausitz / Östliches Erzgebirge 1:150.000

11,95 € *

Versandfertig in 4 Werktagen, Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: rk-bva1342
Produktinformationen "ADFC-Radtourenkarte 14, Lausitz / Östliches Erzgebirge 1:150.000"

Radtourenkarte Maßstab 1:150.000 - Radwege an Spree, Neiße, Elbe und Freiberger Mulde

Radeln in der Lausitz und dem östlichen Erzgebirge. 
Die Fahrradkarte umfasst das Gebiet Herzberg, Cottbus, Niederlausitz, Hoyerswerda, Nordschlesien, Oberlausitz, Görlitz, Zittau, Bautzen, Riesa, Radebeul, Freiberg, Dresden, Freital, Pirna, Erzgebirge, mit Spree, Elbe, Schwarze Elster, Freiberger Mulde und Lausitzer Neiße.

  • digitale Kartengrundlage, speziell auf diesen Maßstab konzipiert 
  • sämtliche Inhalte wurden ADFC-Scouts geprüft 
  • mit neuen Ideen für Radtouren in Deutschland 
  • optimale Orientierung 
  • übersichtlich gestaltet 
  • einfach zu handhaben 
  • GPS-optimiert: hochpräzise Kartographie mit multifunktionalem UTM-Gitter 
  • Die ideale Karte für Planung und Durchführung von Radtouren - für Radurlaub, Wochenendtour und Tagesausflug. 
  • alle Radfernwege und regionale Radtouren 
  • offizielle Karte des "Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club" 

Viel Karte für wenig Geld: Auf einem großen Gebiet von 130 x 160 Kilometern findet sich alles, was Radler brauchen - Routen, Bett&Bike-Betriebe, Sehenswürdigkeiten, Freizeitinformationen und vieles mehr.

  • Maßstab: 1:150.000
  • 10. Auflage 2023
  • ISBN: 978-3-96990-134-2
  • zusätzliche kostenfreie Online-Angebote: gpx-Tracks der Themenrouten, Radfernwege und Tourenvorschläge zum Download
  • E-Bike-geeignet
  • 10. Auflage 2023
  • ISBN: 978-3-96990-180-9 

Interessen: Radfahren, Wandern
Maßstab: 1:150.000
Region: Mecklenburg-Vorpommern
Herausgeber: BVA Bielefelder Verlag

Produkte die Sie auch interessieren könnten

Wanderkarte Westlausitz - Pulsnitz, Radeberg ...
... Großröhrsdorf, Bischofswerda - mit ReitwegenDie Wander- und Radwanderkarte umfasst das Gebiet der Westlausitz mit den Orten Pulsnitz, Großröhrsdorf, Bischofswerda, Großharthau, Arnsdorf und Radeberg. Weiterhin sind dargestellt der Hochstein, die Schwarze-Elster-Quelle, die Röderquelle, die Pulsnitzquelle, der Valtenberg, die Massenei, das Hüttertal und die Talsperre Wallroda.Sie beinhaltet alle markierten Wander- und Radwege mit ihrer Kennzeichnung, Pilgerwege und Reitwege.Durch die Darstellung der naturkundlichen, geologischen und historischen Informationen wird der Kartennutzer auf die großen und kleinen Sehenswürdigkeiten rechts und links des Weges aufmerksam gemacht.Auf der Kartenrückseite findet man touristische Informationen zu den Sehenswürdigkeiten sowie eine Beschreibung zu den empfehlenswerten Wanderungen. Zusätzlich befindet sich auf der Rückseite eine Karte zum Keulenberg mit Umgebung.Der GPS-Hinweis auf dem Kartentitel bedeutet, dass diese Karte mit einem UTM-Gitter ausgestattet ist. Dieses Gitter hilft Ihnen bei der genauen Standortbestimmung mittels eines GPS-Geräts. (UTM-Koordinaten der Zone 33, WGS84)ISBN: 978-3-86843-018-9

6,90 € *
Reiseführer Lausitz
von André MicklitzaUnterwegs zwischen Spreewald und Zittauer GebirgeDieser Reiseführer stellt alle Regionen der Lausitz zwischen Spreewald und Zittauer Gebirge ausführlich vor und bezieht auch die historisch dazu gehörigen Gebiete in Polen und Tschechien ein. Kulturtouristen, Naturliebhaber und Aktivurlauber finden viele Anregungen für den Besuch einer Region, die trotz ihrer Vielfalt und Attraktivität bislang weitgehend vom Massentourismus unberührt ist.  Lohnende Ziele für einen Kurztrip wie für einen längeren Aufenthalt finden sich in der Lausitz in großer Auswahl: herrliche Wälder im Bergland, die geheimnisvolle Fließlandschaft des Spreewaldes, naturnahe Heide- und Teichgebiete, Pücklers Gartenkunstwerke, die vielen Seen aus den einstigen Braunkohletagebauen, Kletterfelsen im Gebirge. Dazu kommen nicht zuletzt prächtige Städte wie Bautzen und Görlitz mit hunderten von Baudenkmälern, Schlösser und Klöster, Freilichtmuseen und Schmalspurbahnen. Die Lausitz ist ein ideales Urlaubs- und Ausflugsziel für Familien wie Kulturinteressierte, Wanderer, Radler und Kanuten. Dieser Reiseführer gibt allen Gruppen aktuelle und umfassende Hinweise und Tipps.Alle Regionen und alle Sehenswürdigkeiten in der LausitzHintergrundinformationen zu Geschichte und Gesellschaft, Kunst und KulturZahlreiche Vorschläge für Wanderer, Radfahrer und WassersportlerUmfassende reispraktische HinweiseExtra-Kapitel zur polnischen und böhmischen Lausitz360 Seiten mit mehr als 180 Farbfotos, 20 Stadtpläne und Übersichtskarten, KlappkartenFormat: 12,5 x 19 cm7. aktualisierte Auflage 2022ISBN: 978-3-89794-587-6

16,95 € *
Der Aussichtsturmführer Lausitz und Lausitzer Bergland
von Michael BellmannEntdecken Sie malerische Aussichtspunkte. Der Aussichtsturmführer ist in verschiedene Teilgebiete der Lausitz unterteilt: SüdbrandenburgLausitzOberlausitzer BerglandLausitzer GebirgeBöhmisches Mittelgebirge Aussichtstürme ziehen Wander-, Heimat- und Naturfreunde magisch an. Dieser Aussichtsturmführer beschäftigt sich eingehend mit der Geschichte längst abgerissener sowie noch existierender Türme der Lausitz und des Oberlausitzer Berglandes. Insgesamt lernen Sie 72 Aussichtstürme kennen, von denen man noch den überwiegenden Teil besuchen kann. Sie erfahren die wichtigsten Daten wie Öffnungszeiten, Stufenanzahl oder GPS-Daten sowie die Geschichte der einzelnen Türme. Zahlreiche Fotos und historische Abbildungen ergänzen die einzelnen Beschreibungen. Alle für Besucher geöffneten Aussichtstürme sind auf einer beiliegenden Karte aufgeführt.Umfang: 144 SeitenISBN: 978-3-937537-51-1

12,50 € *
Freizeitkarte Oberlausitz
Die Freizeitkarte enthält viele Ausflugsziele in der Oberlausitz sowie Wander- und Radwege im Maßstab 1:120000. Auf der Kartenrückseite finden Sie Informationen zu den Sehenswürdigkeiten der Oberlausitz.  Oberlausitzer Bergweg Kammweg (CZ); Köglersteig; Wesenitzwanderweg Nationaler Fernwanderweg "Wanderweg der Deutschen Einheit" (Landeskrone Görlitz-Aachener Dom) ISBN: 978-3-86843-107-0

6,50 € *
Wanderführer Lausitzer Bergland
Vom Keulenberg über Valtenberg, Czorneboh und Bieleboh zu Kottmar und Landeskrone Der Wanderführer Lausitzer Bergland umschließt eine große Fläche im östlichen Sachsen. Die Touren führen auf den Keulenberg und in die Westlausitzer Berge zwischen Pulsnitz und Bischofswerda sowie ins große Waldgebiet des Valtenberges. Außerdem leiten die Wanderrouten über die bewaldeten Höhenrücken von Picho, Mönchswalder Berg, Czorneboh und Bieleboh. Natürlich sind auch die Berge der östlichen Oberlausitz wie Löbauer Berg, Rotstein, Kottmar und Landeskrone Ziele dieses Wanderführers. Von den eher unbekannten Zielen wurden die einsame Georgewitzer Skala stellvertretend für die Skalen des Lausitzer Gefildes, der Ostroer Burgwall im weiten Vorland zwischen Kamenz und Bautzen sowie die beiden Spreeparks zwischen Neusalza-Spremberg und Friedersdorf ausgewählt.In den zahlreichen Exkursen werden u.a. die zahlreichen Aussichtstürme auf den Oberlausitz Bergen, die historischen Grenzsteine im Valtenberggebiet, die Sonnenuhren in Taubenheim, die Umgebindehäuser mit ihren schmuckvollen Schiefergiebeln in vielen Dörfern der Oberlausitz, die Barockschlösser in Rammenau und Königshain sowie die Kottmarsdorfer Windmühle vorgestellt. Eine besondere Betrachtung geht auf die Geschichte der Oberlausitzer Textilindustrie ein sowie auf Schirgiswalde, die einstige böhmische Enklave.Kenner der Natur und Kultur der Oberlausitz stellen vieles Interessante vor. So berichtet Prof. Hermann Ansorge vom Naturkundemuseum Görlitz über die Tierwelt der Lausitzer Bergwelt, u.a. mit Beiträgen über Wölfe im Hohwald, Mufflons am Hochstein, Siebenschläfer am Czorneboh und Haselmäuse am Rotstein. Michael Hörenz aus Sohland stellt die Vogelwelt im Hohwald, den Sperber und die Tanne vor.Der Botaniker Andreas Jedzig aus Friedersdorf widmet sich der Pflanzenwelt der Lausitz und macht u.a. mit den Blumenpracht des Rotsteins und dem Offenland am Südhang des Kottmars bekannt.Prof. Klaus Thalheim aus Dresden führt in die Geologie der Oberlausitz ein und stellt den Bergbau am Valtenberg, bei Sohland und in den Königshainer Bergen vor, während Dr. Gunter Oettel aus Görlitz das Buch z.B. mit Themen aus Geschichte und zu den Burgwällen auf den Bergen der Oberlausitz bereichert.Für jede Tour gibt es detaillierte, farbige Wanderkarten von Alfred Rölke. Schließlich sollen historische Aufnahmen sowie rund 200 farbige Fotografien Vorfreude auf das Wandern im Lausitzer Bergland bereiten.Autoren: Dr. Peter Rölkeunter Mitarbeit von:Prof. Dr. Hermann Ansorge, Königshain; Michael Hörenz, Sohland an der Spree; Andreas Jedzig, Friedersdorf; Dr. Gunter Oettel, Görlitz; Christa und Alfred Rölke, Dresden; Karin Rölke, Dresden; Prof. Dr. Klaus Thalheim, DresdenFotoautoren: Sven Büchner (3 Fotografien); Jörg Gebert (5); Andreas Jedzig (8); Michael Hörenz (8); Dr. Gunter Oettel (3); Friedheim Richter (6); Alfred Rölke (6); Dr. Peter Rölke (160); Senckenberg / Museum für Mineralogie und Geologie Dresden (2)Kartenzeichnungen: Alfred RölkeBeispiele - Wanderungen im Buch:Entlang steinerner Wegsäulen durch den Luchsenburgwald zu Schleißberg und SchwedensteinDurch die Umgebindehausdörfer Neuschirgiswalde und Weifa und auf Dahrener Berg und Weifaer HöheZur Burgruine Körse und über den Callenberg ins weite Waldgebiet der KälbersteineEntlang des Spreebogens zwischen Friedersdorf und Neusalza und zu Schmiedesteinen und ReiterhausFelsklippen und Blockmeere am Hochstein und Ausblicke vom Steinberg272 Seiten, 199 Farbfotografien, 14 Schwarz-Weiß-Fotografien, historische Dokumente und historische Postkarten, 21 Kartenzeichnungen, 1 TabelleISBN: 978-3-93451414-37-9

25,90 € *