Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 60 € / Bücher ab 26 €

Maxe und der Waldgeist Willi

10,00 € *

Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: bu-tk5578
Produktinformationen "Maxe und der Waldgeist Willi"

Abenteuer und Zauberei im Erzgebirge

von Helga und Heinz Kaden


Maxe lebte vor langer Zeit ganz oben im Erzgebirge. Jeden Tag stromerte er im nahen Wald umher und fühlte sich als großer Naturkenner. Doch eines Tages begegnete ihm der Waldgeist Willi und zeigt ihm das heimatliche Gebirge. 
Mit dem Wunderflieger Bufimoki besuchen sie Berge, Moore, Felsen, Wälder und Wiesen. Zauberwesen wie der Moorwächter, Kaspar von den Greifensteinen, die Moosmännlein, Nixen und das Zapfenkarlchen begegnen Max. Mit dem Zauberspiegel lässt der Waldgeist den Jungen sogar in die Vergangenheit des Erzgebirges schauen. 
Maxe erlebt einen spannenden Sommer voller Abenteuer und fantastischer Begegnungen.

  • ehemals ALTIS Verlag
  • 80 Seiten
  • ISBN: 978-3-910195-57-8

Interessen: Heimatgeschichte, Mit Kind unterwegs
Region: Erzgebirge, Sachsen
Bindung: Hardcover
Herausgeber: Tschirner - Kosova

Andere Kunden kauften auch

Abenteuer im Erzgebirge
... Lilly und Nikolas im Weihnachtslandvon Elisabeth Schieferdecker (Autorin) und Sabrina Pohle (Illustratorin)Was wohl in dem Brief steht, den der hölzerne Nussknacker auf Mamas Geburtstagstisch zwischen seinen Zähnen hält? Lilly und Nikolas sind genauso gespannt wie Mama – und genauso begeistert von der
Lösung des Rätsels. Papa hat für die ganze Familie eine Reise ins Erzgebirge organisiert – ins Weihnachtswunderland.
Bei ihrer Ankunft in Oberwiesenthal glitzert der Schnee mit unzähligen Lichtern um die Wette. Nur eines trübt das Glück der Kinder – Papa hat die Adventskalender vergessen. Doch beim Frühstück am nächsten Morgen finden die Kinder ein geheimnisvolles blaues Kästchen auf ihrem Platz. Der sagenhafte „Weihnachtsersatzkalender“ führt sie von nun an jeden Tag zu einem neuen Abenteuer: Auf den sagenumwobenen Fichtelberg, ins Spielzeugdorf Seiffen, ins Räuchermannmuseum, zu den Wichteln auf dem berühmten Weihnachtsmarkt von Annaberg-Buchholz, zur Bergparade und zum Hutzenabend.
Lilly und Nikolas erkunden geheimnisvolle Höhlen und Bergwerke, gehen mit der Schrägbahn in Schwarzenberg auf Zeitreise und entdecken die Schätze von Freiberg. Auf Burg Scharfenstein treffen sie den berühmten Wildschütz und im „Suppenland“ stellen sie ihre eigenen Räucherkerzen her. Und weil im Erzgebirge der Zauber der Weihnacht besonders stark ist, wird am Heiligen Abend manch heimlicher Wunsch wahr.Region/Sehenswürdigkeiten:✦ Freiberg ✦ Seiffen ✦ Scharfenstein ✦ Annaberg-Buchholz ✦ Oberwiesenthal ✦ Geyer ✦ Cranzahl ✦ Sehmatal-Neudorf ✦ Schwarzenberg ✦ Waschleithe ✦ Aue ✦ Oelsnitz„Grandios gelungen.“ Kinderbuchblog „Kinderbibliothek“Umfang: 116 Seiten mit zahlreichen farbigen IllustrationenISBN: 978-3-942428-99-6Leseprobe

19,50 € *
Die Schätze des Erzgebirges
Die Schätze des Erzgebirges - Bergbau zum Anfassen für kleine und große Mineraliensammlervon Carola Jürchott (Autorin/Illustratorin)Das Erzgebirge ist nicht nur ein wunderschönes Reiseziel zu jeder Jahreszeit, es ist auch voller verborgener Schätze. Silber, Uran, Steinkohle, Marmor, Edelsteine, aber auch Metalle und Mineralien, die man für den Bau von Smartphones und LCDDisplays benötigt, findet man hier im Boden. Kein Wunder, dass das Erzgebirge auf 800 Jahre Bergbautradition zurückblicken kann.
In diesem Büchlein erfährst Du alles über die Schätze des Erzgebirges und wie sie abgebaut wurden. Du lernst die Sprache der Bergleute kennen und bekommst Tipps für spannende Ausflüge in Museen und Schaubergwerke.„Sehr schön ist die Verzahnung von Reiseführer und Erklärung des Bergbaus mit der Geschichte. Das macht das kleine Heft so besonders.“ Kinderbuchrezensentin Wenke BönischUmfang: 60 Seiten mit zahlreichen FotosLeseprobe

4,50 € *
Geschichten vom Erzgebirgskamm – wenn Grenzsteine erzählen könnten
Autor: Karl-Heinz MelzerDas abgelegene Kammgebiet des Erzgebirges hat eine erstaunlich bewegte Geschichte. Urbar gemacht und dicht besiedelt nach Entdeckung des Erzreichtums, mussten nach dem Niedergang des Bergbaus neue Gewerbe gefunden werden wie das Leitermachen, das Nagelschmieden, das Klöppeln, das Laborantenwesen und vor allem Waldarbeiten. Es war die Zeit, da noch die Meiler brannten. Die Armut führte aber auch zum Paschen, zu Raub und Wildern, was auf das Grausamste bestraft wurde. In Kriegszeiten hatte diese Region den Durchmarsch plündernden Truppen zu erdulden. Die Vertreibung protestantischer Böhmen über die Grenze und Jahrhunderte später der Sudetendeutschen machten das Kammgebiet zu einer Region des Schreckens. Dieses Buch berichtet von den gegensätzlichen Tatsachen und Ereignissen, welche über Jahrhunderte die Geschichte des Erzgebirgskamms auf böhmischer und wie auf sächsischer Seite bestimmt haben. Die Grenzsteine hätten viel zu erzählen von diesseits und jenseits der Grenze, von hüben wie von drüben.156 SeitenISBN: 978-3-910195-75-2

29,80 € *
Zu Hause im Erzgebirge - Fünf Bände im Schuber
Wanderungen im Erzgebirge Autor: Eberhardt BörnerEs ist wunderschön im Erzgebirge: Die Menschen sind aus gutem Holz. Die Landschaft berührt die Seele und attraktive Sehenswürdigkeiten bieten Abwechslung sowie Bereicherung. Das waren und sind auch die Gründe des Autors, seine erzgebirgische Heimat ein Stückchen zu durchwandern und in heiterer Art liebevoll vorzustellen. Erfreulich ist auch deshalb, dass die zum Teil zwischenzeitlich vergriffenen fünf Bände von „Zu Hause im Erzgebirge“ nun endlich komplett vorliegen und die Leser mit Text und Bild sowie mundartlichem Humor durch diese schöne sächsische Mittelgebirgsregion geführt werden. Die fünf Bände sind im Einzelnen gegliedert in die Ausgaben: „Von Turm zu Turm“„Spaziergang durch den Heimatort“„Rekordverdächtige Sehenswürdigkeiten“„Burgen und Schlösser“„Wanderungen durch Parks und Gärten“Der Autor Eberhardt Börner wurde 1943 in Neuwürschnitz, heute ein Ortsteil von Oelsnitz/Erzgebirge, geboren und lebt seitdem ununterbrochen im Erzgebirge. Nach seinem Schulbesuch und den beiden Studien als Grundschullehrer sowie als Diplom-Geschichtslehrer arbeitete er im öffentlichen wie auch im privaten Bildungswesen und engagiert sich nach wie vor im kulturellen Bereich. Seine Freizeit-Vorlieben gelten seiner heimatlichen Region, die er gern durchwandert, fotografiert und beschreibt und die mit ihren Bewohnern für ihn eine wohltuende Quelle für Bildung, Erholung und Humor ist. Daraus resultiert sein Hobby als Buch- und Gedichte-Autor sowie als Erzähler und Vorleser. 1044 SeitenISBN: 978-3-9825526-0-6

89,00 € *
Tipp
Abenteuer rund um Dresden und das Elbsandsteingebirge
... Lilly, Nikolas und die Schätze der Königevon Juliane Jacobsen (Autorin) und Sabrina Pohle (Illustratorin)Nachts mit einer Taschenlampe durch eine Burg geistern – das haben sich Lilly und Nikolas schon immer gewünscht. Doch in den Ferien in Dresden und der Sächsischen Schweiz gehen noch viel mehr Träume in Erfüllung. Die Geschwister folgen nicht nur den Spuren von Aschenbrödel sowie zahlreichen echten Prinzessinnen und Königen, sondern lernen auch eine der schönsten Landschaften Deutschlands kennen. Sie erobern steile Berge, besuchen einen Wasserfall mit „Klospülung“, tauchen ein in die Welt der Indianer und bezwingen ein Labyrinth. Aber können sie auch den sagenumwobenen Schatz des Lilienstein finden, an dem schon so viele vor ihnen gescheitert sind?Region/Sehenswürdigkeiten:✦ Moritzburg ✦ Meißen ✦ Dresden ✦ Rathen ✦ Königstein ✦ Bad Schandau ✦ Stolpen ✦ Radebeul ✦ Kirnitzschtal ✦ Schrammsteine ✦ LiliensteinUnsere Empfehlung für Dresdner und Familien, die diese Region besuchen!Umfang: 116 Seiten mit zahlreichen farbigen Illustrationen, fadengeheftet mit Leseband und SpotlackISBN: 9783942428705Leseprobe

19,50 € *