Sichere Bezahlung
Versandkostenfrei ab 60 € / Bücher ab 26 €

Zauberhafte Ferien im Harz

9,95 € *

Sofort versandfertig. Lieferzeit 1-3 Werktage

Produktnummer: bu-bibu8064
Produktinformationen "Zauberhafte Ferien im Harz"

– Lilly, Nikolas und die Hexen

von Steffi Bieber-Geske (Autorin) und Sabrina Pohle (Illustratorin)

Seit Lilly im Puppentheater „Die kleine Hexe“ gesehen hat, jagen ihr die sagenumwobenen Zauberinnen furchtbare Angst ein. Weil das jedoch weder Lillys großer Bruder Nikolas noch ihre Eltern wissen, verbringt die Familie die Ferien diesmal ausgerechnet in der Nähe des Hexentanzplatzes in Thale.

Überrascht stellt Lilly fest, dass der Harz tatsächlich ein zauberhafter Ort ist. Zwischen Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode warten wunderschöne Täler und Berge, verwunschene Gärten, Märchenschlösser, Burgruinen sowie tolle Spielplätze und Parks auf sie und Nikolas. Bei Fahrten mit der Brockenbahn und aufregenden Besuchen im Bergwerk, in der Glasbläserei, in der Tropfsteinhöhle und in verschiedenen Museen vergehen die Ferien wie im Hexenbesen-Flug.

Bei einem Waldspaziergang stößt die Familie auf den Garten von Kräuterhexe Lina, die eher an eine Prinzessin erinnert als an eine böse Zauberin. Von Lina erfährt Lilly, was es mit der Magie tatsächlich auf sich hat. Und plötzlich wird aus Lilly selbst eine kleine Hexe

Region/Sehenswürdigkeiten:

✦ Wernigerode ✦ Thale ✦ Roßtrappe ✦ Hexentanzplatz ✦ Treseburg ✦ Bodetal ✦ Brocken ✦ Rübeland ✦ Quedlinburg ✦ Halberstadt ✦ Blankenburg ✦ Ilfeld ✦ Derenburg ✦ Burgruine Regenstein ✦ Roseburg ✦ Abenteuerland Königsaue

Umfang: 100 Seiten mit zahlreichen Illustrationen, paperback

Leseprobe

Format: 21,0 x 14,8 cm - A5
Altersempfehlung: 5–9 Jahre
Region: Harz, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen
Bindung: Paperback
Herausgeber: Verlag Biber & Butzemann

Andere Kunden interessierten sich auch für

Rother Wanderführer Harz
von Bernhard PollmannDer Brocken ist das Paradeziel im Harz. Weithin sichtbar ist seine unverwechselbare Kuppe, die klar aus dem höchsten Mittelgebirge Norddeutschlands heraussticht. Der Harz ist ein perfektes Wandergebiet: Weite Teile sind Nationalpark, durch den herrliche Wege und Pfade führen. Mit einer reichhaltigen Auswahl von 60 Touren wird das gesamte – ehedem in West und Ost geteilte – Mittelgebirge im Rother Wanderführer »Harz« vorgestellt. Von leichten bis zu anspruchsvolleren Touren ist für jeden Geschmack etwas dabei. Auf den berühmten Brocken führen viele Wege, wovon die schönsten in diesem Wanderführer vorgestellt werden. Natürlich hat das Harzer Mittelgebirge noch viel mehr zu bieten: Mystische Felsklippen, malerische Harzdörfer und die zum UNESCO Weltkulturerbe gehörende »Oberharzer Wasserwirtschaft« mit ihren Wassergräben und Teichen sind eine herrliche Umgebung für ausgedehnte Wanderungen. Auf reizvollen Waldpfaden lassen sich die zahlreichen Naturschönheiten genießen. Die Tourenauswahl umfasst kurze bis tagesfüllende Wanderungen. Mit Hexenstieg, Kaiserweg und Selketalstieg sind sogar einige Mehrtagestouren etappenweise dabei. Und für alle Stempeljäger der Harzer Wandernadel: Viele Wanderungen führen an den Stempelstellen im Harz vorbei. Jede Wanderung wird mit einer zuverlässigen Wegbeschreibung, einem Wanderkärtchen mit eingetragenem Routenverlauf und einem Höhenprofil vorgestellt. GPS-Tracks stehen zum Download zur Verfügung.  Autor Mark Zahel, der im Harz beheimatet ist, liefert neben aktuell recherchierten Wanderungen viele interessante Infos zu Landeskunde, Geologie, Bergbau und Nationalpark. Sein Rother Wanderführer »Harz« ist der ideale Begleiter für zahlreiche schöne Wandertage im Harz. 60 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000, 50 Höhenprofile2 Übersichtskarten240 Seiten mit 261 Farbabbildungen60 Touren mit GPS-Tracks - zum DownloadKulturschätze und Wissenswertesdie attraktivsten Bergziele im Harzdas Brocken-WetterFormat: 11,5 x 16,5 cm - Taschenbuch mit Polytex-LaminierungISBN: 978-3-7633-4257-0

14,90 € *
Reiseführer Harz
von Barbara Reiter, Michael WistubaDie Region Harz kennenlernenBarbara Reiter und Michael Wistuba waren mit bestehenden Büchern zum Harz unzufrieden. Sie machten aus der Not eine Tugend und griffen kurzerhand selbst zur Feder. Der Harz ist das höchste Gebirge Norddeutschlands. Im Reiseführer ist ein Harz-Wanderführer 14 Touren und Wanderungen integriert. Alles akribisch recherchiert und für Sie ausprobiert. Das Buch wird kongenial ergänzt durch das kostenlose und registrierungsfreie Herunterladen von 14 GPS-Tracks und der mmtravel® App.Wandern Sie Touren wie den Selketal-Stieg oder entlang der Oberharzer Wasserwirtschaft, auch als Oberharzer Wasserregal bekannt, und den Harzer Hexenstieg. So erlaufen Sie sich Berg und Tal und haben die Harzer Wandernadel schon so gut wie in der Tasche. Geheimtipps von Barbara Reiter und Michael Wistuba weisen auf Sehens- und Erlebenswertes abseits ausgetretener Pfade hin. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Zahlreiche eingestreute Kurz-Essays vermitteln interessantes Hintergrundwissen.   Der Harz-Reiseführer zeigt Freizeitmöglichkeiten für jede Witterung. Zwölf Schaubergwerke, zwölf Burgen und Ruinen, elf Schlösser, zehn Bergwerksmuseen und sechs Klöster in unserem Reiseführer »Harz« lassen keine Langeweile aufkommen, egal, ob Sie alleine reisen oder den Harz mit Kindern erleben. Besonders interessant die Geschichte des Bergbaus in der Region, aufregend etwa ein Besuch der Baumannshöhle, einer der ältesten Schauhöhlen der Welt, im Höhlenort Rübeland. Aufregend ist ein Besuch der Sternwarte in St. Andreasberg.Etwas Besonderes, nicht nur zur Walpurgisnacht, ist der Hexentanzplatz bei Thale im Unterharz mit einer Vielzahl an Attraktionen wie Tierpark und Allwetter-Rodelbahn, Harzer Bergtheater mit Naturbühne und Walpurgisgrotte.Naturfreunde und Individualisten kommen bei Wanderungen in Deutschlands nördlichstem Gebirge voll auf ihre Kosten. Der Reiseführer »Harz« ist mit integriertem Wanderführer und Wanderkarten kundiger Begleiter, wenn Sie das Ganzjahresziel Harz auf Schusters Rappen entdecken. Etwa auf dem 100 Kilometer langen Harzer Hexen-Stieg, der sich entlang eines alten Handelsweges zieht, oder Sie erkunden die ehemalige Zonengrenze auf dem Harzer Grenzweg.Oder machen Sie sich per pedes auf zur einmaligen Landschaft im Nationalpark Harz. Wer es bequemer möchte, bereist die 140 Kilometer der Harzer Schmalspurbahn, in Wernigerode beheimatet. Kultur- und Geschichtsinteressierte werden von den Stiftskirchen in Quedlinburg und Gernrode oder den vielen historischen Fachwerkhäusern begeistert sein.   Ob Privatzimmer, Pension, Jugendherberge oder Wellnesshotel: Im Harz findet jeder die gewünschte Unterkunft. Mit dem Reiseführer »Harz« finden Sie spielend leicht das passende Dach über dem Kopf.Aus dem Inhalt: Die Region Harz im Überblick - Kultur, Natur, der Harz mit KindernUnterwegs im Harz - Goslar und der Oberharz, vom Nordharzrand ins Brockengebiet, Rappodetalsperre, das Bodetal ...Natur und Umwelt Reisepraktisches14 GPS-Wanderungen im Harz 16 Karten inkl. Übersichtskarten der Region und eine Doppelseite mit Restaurants, Hotels und Einkaufsmöglichkeiten in Goslar 320 Seiten mit 182 Fotos, 21 Detailkarten wichtige Adressen, z.B. Harzer Tourismusverband Der Reiseführer wurde klimaneutral hergestellt.4. Auflage 2022

19,90 € *
Schimmerie Harztropf und das Sternenmeer
Eine magische Feensage aus dem Hasselbachtal von Nicole Schaa (Autorin) und Michaela Frech (Illustratorin)„Luminus, fragst du dich nicht manchmal, wie ein sonnenheller Tag aussieht?“. Diese Frage geht Schimmerie Harztropf, der kleinen Waldfee aus dem Wolfsburger Hasselbachtal, einfach nicht aus dem Kopf. Zu gern möchte sie ihren geliebten Wald einmal bei Tag erleben. Doch sobald die Sonne aufgeht, fallen Waldfeen in einen tiefen Zauberschlaf.
In der Nacht des großen Sommerfestes streift Schimmerie mit ihrem besten Freund, dem Feenwolf Luminus, durch den Wald – auf der Suche nach Antworten. Dabei treffen sie auf interessante Waldbewohner wie den Waldkauz Fidelius Mausgraus, der den beiden gern von seinen Erlebnissen bei Tage berichtet.
Doch plötzlich entdecken Schimmerie und Luminus einen magischen Faden, der mitten aus dem nächtlichen Blau zu kommen scheint – und kurze Zeit später steht der ganze Himmel Kopf. Die beiden Freunde geraten in ein turbulentes Abenteuer, in dem Schimmeries Herzenswunsch auf ungewöhnliche Art und Weise wahr wird. Doch Unheil naht: Tag und Nacht drohen völlig durcheinander zu geraten.
Ist Schimmeries Magie stark genug, alles wieder ins rechte Lot zu bringen?„Auf Schimmeries märchenhaften Spaziergang durch die Nacht fühlt man sich in eine andere Welt versetzt, die Michaela Frech mit ihren zauberhaften Illustrationen in ein feenhaftes Gewand kleidet. Eine einfühlsame Geschichte, die zum Träumen einlädt.“ Kinderbuchlesen.deZur Lesung mit Autorin Nicole Schaa auf MeineLesung.deUmfang: 128 Seiten mit zahlreichen farbigen Illustrationen, mit Leseband und SpotlackLeseprobe ISBN: 978-3-95916-050-6

14,50 € *
Abenteuer zwischen Kyffhäuser und Westharz
– Lilly und Nikolas auf den Spuren der ersten deutschen Herrschervon Jörg F. Nowack (Autor) und Sabrina Pohle (Illustratorin)Könige, Kaiser, Klöster und geheimnisvolle Burgen – während ihrer Ferien im Harz stoßen die Geschwister Lilly und Nikolas immer wieder auf Spuren der ersten deutschen Herrscher. Im einst so mächtigen Zisterzienserkloster Walkenried und in Memleben, der Lieblingspfalz von Otto dem Großen, gibt es an jeder Ecke etwas zu entdecken. Auch in der Ruine der Harzburg, im Bergwerksmuseum Clausthal-Zellerfeld, in der Königshütte, im Rammelsberg und in der alten Kaiserstadt Goslar erleben Lilly und Nikolas unvergessliche Urlaubstage.
So manches Rätsel muss gelöst werden: Schläft der sagenumwobenen Kaiser Barbarossa wirklich tief im Kyffhäuser? Wie verschwand die Krone von Heinrich IV.? Was hat es mit dem Zwergenkönig im Iberg auf sich? Was macht ein Frosch im Bergwerk? Und was hat es mit dem geheimnisvollen Buch auf sich, das die Geschwister in ihren Träumen in die Vergangenheit reisen lässt?
Entdeckt mit Lilly und Nikolas den Harz zwischen Kyffhäuser, Bad Sachsa und Goslar.Region/Sehenswürdigkeiten:✦ Memleben ✦ Kyffhäuser ✦ Walkenried ✦ Bad Sachsa ✦ Bad Lauterberg ✦ Iberg ✦ Bad Grund ✦ Clausthal-Zellerfeld ✦ Bad Harzburg ✦ Goslar ✦ RammelsbergUmfang: 116 Seiten mit zahlreichen farbigen Illustrationen, fadengeheftet mit Leseband und SpotlackLeseprobe

12,99 € *
Das Geheimnis der goldenen Schatztruhe
Eine aufregende Wohnmobil-Tour durch Baden-Württemberg bis Bayernvon Alexandra Benke (Autorin) und Sabrina Pohle (Illustratorin)Endlich Sommerferien! Normalerweise würden die Geschwister Rosalie und Tim jetzt an den Ammersee fahren, um ihre besten Freunde Lotta und Xaver zu besuchen, doch diesmal nimmt Lottas cooler Opa Gustl die Freunde mit zu einer aufregenden Wohnmobil-Tour durch Baden-Württemberg. Ihre Reise führt sie von Stuttgart über Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Hall und Crailsheim bis über die bayerische Grenze nach Dinkelsbühl und Rothenburg ob der Tauber. Doch schon in der ersten Nacht auf dem Campingplatz bekommen die Freunde einen riesigen Schreck. Was raschelt und schnauft da im Gebüsch? Als die Kinder eine geheimnisvolle Schatztruhe finden, machen sie sich auf die Suche nach dem Besitzer. Gemeinsam gehen sie mysteriösen Hinweisen nach und entdecken dabei finstere Höhlen, wilde Schluchten und mittelalterliche Städte. Gelingt es ihnen, das Geheimnis um die goldene Schatztruhe zu lösen?Region/Sehenswürdigkeiten:✦ Stuttgart ✦ Schwäbisch Gmünd ✦ Schwäbisch Hall ✦ Crailsheim ✦ Dinkelsbühl ✦ Rothenburg ob der TauberAltersempfehlung: 7-12 JahreUmfang: 128 Seiten mit zahlreichen farbigen Illustrationen, fadengeheftet mit Lesebandklimaneutral auf FSC-Papier gedrucktISBN: 978-3-95916-075-9

15,95 € *